SPORTSTÄTTEN & STADIEN

Beratung für Sportstätten & Stadien

(Auszug aus der Referenzliste der BEVENUE und deren Berater)

Bamberg – Brose Arena / Multifunktionsarena

Bamberg – Brose Arena / Multifunktionsarena
Bevenue Beratungsprojekt Bamberg - Brose Arena

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung einer neuen Multifunktionsarena am Standort Bamberg mit einer Kapazität für bis zu 10.000 Sitzplätzen mit Ankermieter Brose Bamberg (Basketball Bundesliga)

  • Entwicklung Nutzungs- und Betriebs-/Betreiberkonzept Multifunktionsarena (Vermarktung, Catering, Hospitality, Gebäudemanagement etc.)
  • Erarbeitung Raum-/Funktionsprogramm Multifunktionsarena unter Berücksichtigung Anforderungen und Regularien der internationalen Ballsport-Ligen sowie Standards großer Tourneeproduktionen
  • Erarbeitung und Bewertung erforderliche Infrastruktur, Ausgestaltung und Schnittstellen zu den übrigen Nutzungen im Gebäude (Backstage, Gastronomie, Catering etc.)
  • Erarbeitung Aspekte Ausstattung, Erschließungssituation, etc.
  • Bewertung unterschiedliche Standortoptionen im Stadtgebiet
  • Businessplanung und Projektentwicklungskalkulation

Berlin – Max Schmeling Halle

Berlin – Max Schmeling Halle
Bevenue Beratungsprojekt Berlin Max Schmeling Halle

Tätigkeiten als Mitarbeiter des Betreibers

  • Veranstaltungsmanagement
  • Veranstaltungsakquisition
  • Veranstaltungskalkulation
  • Veranstaltungsorganisation und -durchführung
  • Vertriebsplanung und -controlling

Budapest – GROUPAMA-Arena

Budapest – GROUPAMA-Arena
Bevenue Beratungsprojekt Budapest GROUPAMA-Arena

Stadionneubauprojekt für den Ferencvárosi Torna Club (FTC)Projektmanagement für Facility Management für den Betreiber Lagardère Unlimited Stadium Solutions Kft.

  • Erarbeitung eines Betriebs-Facility-Management-Konzepts
  • Erstellung eines FM-Leistungsverzeichnisses und der Ausschreibungsdokumentation für die Bereiche TGM, IGM, KGM und  Veranstaltungsbetrieb
  • Verantwortlich für Ausschreibungsprozess bis zur Vergabe
  • Angebotseinholung, Auswertung, Verhandlung und Beauftragung aller Nachunternehmen für Wartungsverträge im Rahmen der Gewährleistungsfrist
  • Baubegleitende Planungsunterstützung bei der Bauausführung bis zur Fertigstellung unter Berücksichtigung betrieblicher Notwendigkeiten
  • Begleitung der Bauabnahme und Übergaben/Übernahmen und Unterweisungen aller gebäudetechnischen Anlagen und Einrichtungen
  • Aufbau von betrieblichen Personalstrukturen und Unterweisung/Einarbeitung der ungarischen Mitarbeiter

Essen – Stadion Essen

Essen – Stadion Essen
Bevenue Beratungsprojekt Stadion Essen

Übergabe der Betreiberverantwortung

  • Moderation bei den Gesprächen zwischen Stadioneigentümer, Stadionbetreiber und Hauptnutzern
  • Dokumentation
  • Abschlussbericht über Stand und Ergebnis der Verhandlungen

Hamburg – Barclaycard Arena

Hamburg – Barclaycard Arena
Bevenue Beratungsprojekt Barclaycard Arena Hamburg
  • Entwicklung Facility-Management-Konzept: Ausarbeitung der FM-Service-Spezifikationen; Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für die Bereiche TGM, IGM, KGM und Veranstaltungsbetrieb; Begleitung Ausschreibung
  • Bau-Planungsunterstützung vor und während der Bauphase bis zur Fertigstellung unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen
  • Überwachung Abnahmen / Übernahmen und Unterweisungen aller Gebäudesysteme und Anlagen; Entwicklung und Einführung operativer Personalstrukturen; Einarbeitung / Unterweisung aller Mitarbeiter
  • Technische Leitung für die ersten 2 Jahre des Betriebs

 

Hamm – WESTPRESSarena (ehemals Maxipark Arena)

Hamm – WESTPRESSarena (ehemals Maxipark Arena)
Bevenue Beratungsprojekt WESTPRESSarena Hamm
  • Status quo-Analyse WESTPRESSarena (Nutzung, Immobilie, Umfeld, etc.)
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Bedarfsanalyse (Primärdatenerhebung/Interviews) und Benchmarking
  • Ableitung Entwicklungsszenarien für Bestand und Mantelnutzungen
  • Businessplanungen in unterschiedlichen Szenarien sowie Sekundärnutzenanalyse

Heidelberg – Großsporthalle

Heidelberg – Großsporthalle
Bevenue Beratungsprojekt Heidelberg Großsporthalle

Beratungs- und Unterstützungsleistungen im Rahmen der Entwicklung und Ausschreibung einer neuen multifunktionalen Ballsporthalle am Standort Heidelberg mit einer Kapazität für bis zu 5.000 Sitzplätzen mit Ankermieter MLP Academics Heidelberg (Basketball) und Rhein Neckar Löwen (Handball)

  • Überprüfung und Kommentierung Planungsunterlagen und Grundlagen Ausschreibung
  • Erarbeitung und Bewertung erforderliche Infrastruktur, Ausgestaltung und Schnittstellen zu den übrigen Nutzungen im Gebäude (Backstage, Gastronomie, Catering etc.)
  • Erarbeitung Aspekte Ausstattung, Erschließungssituation, etc.
  • Erarbeitung Nutzungs- und Betriebskonzept Betreibergesellschaft

Jena – Ernst-Abbe-Sportfeld

Jena – Ernst-Abbe-Sportfeld
Bevenue Beratungsprojekt Ernst-Abbe-Sportfeld Jena

Geplantes Stadionneubauprojekt

  • Beratung / Unterstützung der Stadt Jena als Stadioneigentümer im Ausschreibungsprozess:
    1. Phase: Zielkonfiguration / Markterkundung
    2. Phase: Pre-Qualifikationsverfahren
    3. Phase: Ausschreibungsprozess
    4. Phase: Auftragsvergabe

Karlsruhe – Europahalle

Karlsruhe – Europahalle
Bevenue Beratungsprojekt Europahalle Karlsruhe
  • Darstellung und Analyse Situation Veranstaltungsmarkt mit besonderem Fokus auf die Segmente Unterhaltung und Sport
  • Angebotsanalyse und -bewertung (relevante Kultur- und Sportkapazitäten auf lokaler/regionaler Ebene)
  • Bedarfsermittlung (Befragung/Gespräche)
  • Wettbewerbsanalyse („Benchmarking“)
  • Ableitung Handlungsempfehlung

Lüneburg – Lüneburg Arena/Arena Lüneburger Land

Lüneburg – Lüneburg Arena/Arena Lüneburger Land
Bevenue Beratungsprojekt Lüneburg Arena/Arena Lüneburger Land
  • Analyse Veranstaltungsportfolio/Nutzung
  • Wirtschaftlichkeitsabschätzung
  • Erarbeitung, Überarbeitung und Prüfung Konzepte, Planungsgrundlagen und Rahmenbedingungen Leistungsphasen 1-7
  • Erarbeitung, Überarbeitung und Prüfung Kostenkennwerte, Kostenschätzungen, etc. Leistungsphasen 1-7
  • Vorbereitung/Unterstützung Grundlagen und Verfahren zur Betreibersuche & Vergabe von Bauleistungen
  • Unterstützung Entwicklung Planung/Gespräche mit Architekten und Fachplanern
  • Projektmanagement/Projektsteuerung

Minden – Veranstaltungs- und Kongressarena

Minden – Veranstaltungs- und Kongressarena
Bevenue Beratungsprojekt Veranstaltungs- und Kongressarena Minden

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung einer neuen Multifunktionsarena am Standort Minden mit einer Kapazität für bis zu 5.000 Sitzplätzen mit Ankermieter GWD-Minden (Handball-Bundesliga)

  • Entwicklung Nutzungs- und Betriebs-/Betreiberkonzept Multifunktionsarena (Vermarktung, Catering, Hospitality, Gebäudemanagement etc.)
  • Erarbeitung Raum-/Funktionsprogramm Multifunktionsarena unter Berücksichtigung Anforderungen und Regularien der internationalen Ballsport-Ligen sowie Standards großer Tourneeproduktionen
  • Erarbeitung und Bewertung erforderliche Infrastruktur, Ausgestaltung und Schnittstellen zu den übrigen Nutzungen im Gebäude (Backstage, Gastronomie, Catering etc.)
  • Erarbeitung Aspekte Ausstattung, Erschließungssituation, etc.
  • Erarbeitung Vermarktungs- und Finanzierungskonzept
  • Businessplanung und Projektentwicklungskalkulation

Sankt Petersburg – ZENIT-Arena

Sankt Petersburg – ZENIT-Arena
Bevenue Beratungsprojekt ZENIT-Arena Sankt Petersburg

Stadionneubauprojekt für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Technische Beratung und Projektmanagement für den Generalbauunternehmer TRANSSTROY SPb

Bau:

  • Erarbeitung, Optimierung u. Überwachung von Terminplänen
  • Erarbeiten eines Monitoringsystems einschließlich der Umsetzung
  • Unterstützung der Planung unter Berücksichtigung von Kostenoptimierung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen nach internationalen Kriterien

Betrieb:

  • Beratung bei der Einhaltung von FIFA-/ UEFA- und nationalen Liga-Regularien
  • Unterstützung bei der seitens der FIFA geforderten Umweltzertifizierung nach LEED
  • Entwicklung von Studien für ein späteres betriebswirtschaftliches Betreiben
  • Entwicklung von Betreibermodellen unter Einbeziehung eines gesamtheitlichen Facility Management-Systems und Vermarktungsstrategien
+49 (0) 89 20070565
ed.eu1603243489neveb1603243489@ofni1603243489