Kongressstandort Chemnitz

BEVENUE erarbeitet Markt- und Potenzialstudie

Die Universitätsstadt Chemnitz ist mit rund 242.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Sachsens und liegt im Herzen der Metropolregion Mitteldeutschland. Dabei sind renommierte Großunternehmen aus der Automobil-, Maschinenbau- und Textilindustrie aber auch Unternehmen aus anderen High-Tech-Branchen, wie z.B. Mikrosystemtechnik und der Gesundheits­wirtschaft in Chemnitz ansässig und machen die Stadt national und international bekannt.

Für Veranstaltungen stehen in Chemnitz diverse Locations zur Verfügung in denen Veranstaltungen mit unterschiedlichsten Formaten und Schwerpunkten stattfinden. Hinzu kommt ein vielseitiges Angebot in weiteren Häusern im regionalen und überregionalen Umkreis der Stadt – Locations, die mit ihren jeweiligen Angeboten im Wettbewerb mit den in Chemnitz vorhandenen und geplanten Kapazitäten insbesondere für Veranstaltungen aus dem MICE-Segment stehen.

Um den Status der Stadt Chemnitz als MICE-Destination für Konferenzen, Tagungen und Kongresse auch zukünftig zu gewährleisten und weiter zu entwickeln sowie die hierfür erforderliche „Infrastruktur“ bereit stellen zu können, gilt es bereits heute die entsprechenden Maßnahmen zu definieren und einzuleiten.

Als Basis der weiteren Diskussionen und entsprechender Maßnahmen wurde BEVENUE mit der Erstellung einer umfangreichen Markt- und Potenzialanalyse beauftragt. Im Rahmen dieser Studie, die z. T. gemeinsam mit dem EITW – Europäisches Institut für Tagungswirtschaft erstellt wurde, wurden die Entwicklungen der relevanten Marktsegmente auf lokaler und übergeordneter Ebene ebenso analysiert, wie das Angebot des lokalen Marktes und die Strukturen in relevanten Vergleichsstädten. Anschließend wurden die Chancen/Potenziale sowie Risiken/Herausforderungen für die Entwicklung der MICE-Destination Chemnitz dargestellt und konkrete Handlungsempfehlungen sowohl im Hinblick auf das Angebot an entsprechenden Kapazitäten und Serviceleistungen, wie aber auch bezüglich organisatorischen und vermarktungsbezogenen Aspekten abgeleitet.

Cookie-Einstellung

Um diese Webseite im vollständigen Funktionsumfang zu nutzen, werden Cookies benötigt. Mehr Informationen zum Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden Cookies dieser Webseite sowie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies wie Google Analytics eingebunden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

+49 (0) 89 20070565
ed.eu1542400321neveb1542400321@ofni1542400321