Stadthalle, Dreifeldsporthalle oder ligataugliche Multifunktionshalle?

BEVENUE erstellt Studie für die Stadt Crailsheim

Die baden-württembergische Stadt Crailsheim plant und diskutiert seit vielen Jahren die Entwicklung einer Stadthalle in der Crailsheimer Innenstadt. Vorüberlegungen sahen dabei bisher die Entwicklung einer Stadthalle am innerstädtischen Volksfestplatz vor. Zusätzlich zu dem Bedarf nach einer neuen Stadthalle besteht in Crailsheim auch der Bedarf nach einer neuen Mehrfachturnhalle/ Dreifeldsporthalle für den Schul- und Vereinssport. Zudem gibt es erste Überlegungen, für den Basketballverein „HAKRO Merlins Crailsheim“, der seit Jahren in der Basketball-Bundesliga spielt, eine ligataugliche Spielstätte im Stadtgebiet zu entwickeln.

Im Rahmen einer umfangreichen Nutzungs- und Entwicklungs­studie hat BEVENUE sowohl die allgemeinen, veranstaltungsrelevanten Grundlagen des Standortes Crailsheim untersucht als auch konkrete Nutzungskonzepte und Raumbücher für die drei Hallenvarianten erarbeitet. Zudem wurden Organisations-/ Betriebsmodelle und Baukosten ermittelt, Wirtschaftlichkeitsberechnungen für die Varianten erarbeitet und auch Kombinations-/ Ausschlussmöglichkeiten aufgezeigt. Ergänzend wurde darüber hinaus die optionale Nutzung des ehemaligen Hangars als Stadthalle/ Multifunktionshalle geprüft.

Mit den Ergebnissen dieser Studie können nun weitere Entscheidungen, Schritte und Maßnahmen hinsichtlich der Entwicklung einer neuen Stadthalle, einer Dreifeldhalle oder einer Multifunktionshalle in Crailsheim am Standort Volksfestplatz, am Hangar oder an einem Drittstandort durch die Stadt diskutiert und eingeleitet werden.

+49 (0) 89 20070565
ed.eu1606412770neveb1606412770@ofni1606412770