Congress Centrum Ingolstadt (CCIN)

Öffentliche Vorstellung der Planung

Die IFG Ingolstadt AöR, Tochtergesellschaft der Stadt Ingolstadt, entwickelt auf dem ehemaligen Gießereigeländer in der Ingolstädter Innenstadt das neue Congress Centrum Ingolstadt (Kapazität Großer Saal: ca. 1.200 Personen (Reihenbestuhlung), 9 mehrfach teilbare/ koppelbare Tagungsräume von 35m² bis 440m²), das in einem Gebäudekomplex gemeinsam mit einem Hotel (ca. 220 Zimmer, Betreiber: Maritim Hotelgesellschaft) realisiert werden wird.

Das beauftragte Planungsbüro stellte nun erstmalig im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses der Stadt Ingolstadt die Pläne und Einzelheiten des Gebäudekomplexes des Congress Centrums Ingolstadt vor. Im nächsten Schritt soll im Rahmen der Vollversammlung des Stadtrates Anfang Dezember sowohl die nun vorgestellte und vorliegende Planungen für das CCIN verabschiedet und die Grundlagen für den Bauantrag geschaffen werden.

Berater der BEVENUE begleiten die Stadt Ingolstadt/IFG seit 2010 bei dieser Entwicklung und haben die IFG sowohl bei der Erarbeitung der Projektgrundlagen unterstützt (Raumbuch, Bau-/ Ausstattungsbeschreibung, Businessplanung, etc.), wie auch das formelle Ausschreibungsverfahren (Wettbewerblicher Dialog) zur Investorensuche begleitet und diverse fachliche Ausarbeitungen zu Einzelaspekten erstellt.

Bis dato unterstützt BEVENUE die IFG als fachlicher Partner bei Planungs-/ Architektenmeetings sowie bei der Ausarbeitung und Beurteilung von vertraglichen und planerischen Aspekten im Zusammenhang mit dem CCIN.

Cookie-Einstellung

Um diese Webseite im vollständigen Funktionsumfang zu nutzen, werden Cookies benötigt. Mehr Informationen zum Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden Cookies dieser Webseite sowie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies wie Google Analytics eingebunden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

+49 (0) 89 20070565
ed.eu1540139888neveb1540139888@ofni1540139888