Heidelberg Convention Centre

Eine Entscheidung für ein Architekturkonzept ist gefallen

Nach einer ganztägigen Jurysitzung, in der 22 Architekturkonzepte für das neue Heidelberg Convention Centre intensiv besprochen, gegeneinander abgewägt und bewertet wurden, hat die Jury sich nun für den Entwurf des Baseler Architekturbüros Degelo ausgesprochen (siehe Artikel).

Berater der BEVENUE sind seit mehreren Jahren in die Entwicklung dieses Projektes eingebunden. So hat BEVENUE als Mitglied einer Expertenrunde sowohl das Raumbuch für das neue Heidelberg Convention Center erarbeitet (1.800 Personen im größten Saal zzgl. kleiner Saal, Tagungsräume, Foyers/Ausstellungsflächen, Cateringbereiche, Gastronomie, Backstage, etc.) wie auch die Aspekte Ausstattung, Erschließungssituation, öffentliche Bereiche/ Funktionsbereiche, Mantelnutzungen etc. Zudem erstellte BEVENUE eine Wirtschaftlichkeitsprognose für das neue Haus, die als Grundlage der weiteren Überlegungen zum Betriebskonzept seitens der Stadt Heidelberg dient.

BEVENUE war nun auch im Auswahlprozess für den Degelo-Entwurf beteiligt.

+49 (0) 89 20070565
ed.eu1560631035neveb1560631035@ofni1560631035