Congress Centrum Bamberg

BEVENUE erstellt Machbarkeitsstudie für Neubau

Die Stadt Bamberg diskutiert über die mögliche Zukunft der Konzert- und Kongresshalle Bamberg. Dies vor dem Hintergrund allgemeiner Entwicklungen des MICE-Segments und damit verbundener, sich verändernder Anforderungen an Locations und deren Rahmenbedingungen, aber auch vor dem Hintergrund der Nutzungsprofile der Bestandskapazitäten und von Bestrebungen hinsichtlich einer erweiterten Nutzung der vorhandenen Kapazitäten durch Kulturevents.

Im Auftrag der Stadt Bamberg hat BEVENUE nun eine umfangreiche Machbarkeitsstudie für die mögliche Entwicklung eines neuen „Congress Centrums“ auf dem Konversionsareal der ehemaligen Lagarde-Kaserne am Ensemble Reithalle/Posthalle erarbeitet. Das neue Tagungs- und Kongresszentrum sollte dabei multifunktional und entsprechend der derzeit absehbaren Trends und Entwicklungen auf dem MICE-Markt inhaltlich, baulich und funktional ausgestaltet werden.

Aufsetzend auf einer detaillierten Analyse des MICE-Marktes im Großraum Bamberg, insbesondere der Markt- und Wettbewerbssituation im Segment der Tagungs-/Kongresslocations wurde ein konkretes Nutzungs- und Betriebskonzept für ein neues Tagungs-/Kongresszentrum ebenso entwickelt, wie auch verschiedene, alternative Standortoptionen für eine Neuentwicklung geprüft. Auch wurde ein auf den anvisierten Projektstandort spezifisches Raumprogramm (Großer Saal, kleiner Saal, Tagungsräume, Foyers/Ausstellungsflächen, Cateringbereiche, Gastronomie, Backstage, etc.) ebenso herausgearbeitet, wie auch Anforderungen an die Erschließungssituation, an die öffentlichen Bereiche/Funktionsbereiche, die Mantelnutzungen etc. Darüber hinaus wurde die mögliche Wirtschaftlichkeit des Betriebs eines derartigen Hauses in einer Businessplanung abgebildet und um eine Investitionskostenschätzung für das Objekt ergänzt.

Aufsetzend auf den Ergebnissen dieser Studie werden nun weitere Entscheidungen hinsichtlich der möglichen Realisierung des Projektes gemeinsam mit der Stadt und mit weiteren Partnern besprochen.

Cookie-Einstellung

Um diese Webseite im vollständigen Funktionsumfang zu nutzen, werden Cookies benötigt. Mehr Informationen zum Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden Cookies dieser Webseite sowie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies wie Google Analytics eingebunden.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

+49 (0) 89 20070565
ed.eu1529933506neveb1529933506@ofni1529933506